Funktionsweise

Wasseraufbereitungsanlage

Mit unserer eigens entwickelten Wasseraufbereitungsanlage kombinieren wir die Techniken unseres Produktportfolios. Die Anlage setzt sich aus einer Pumpe, einer physikalischen Wasserbehandlungseinheit, einem Scheibenfilter und einer UV-Einheit zusammen. Durch diese Kombination soll ein umfänglicher Schutz vor Rost, Kesselstein und Biologie geboten werden. Zudem ist die Anlage vollautomatisch und bietet mittels eingesetzter Sensorik ein Monitoring für die Wasserqualität. Bedient wird die Anlage über ein sieben Zoll großes Farb-Touchdisplay, das auch eine USB-Schnittstelle für den Messdatenexport verfügt.

Lohnenswert

Vorteile des Systems

  • Installation ohne Produktionsstillstand (Plug 'n' Play) 
  • Vollautomatisch und mit Monitoring
  • Einfache Bedienung über 7,5"-Touchdisplay
  • Erweiterbar mit diversen Sensoren
  • Messdatenexport über USB-Stick
  • Bestehend aus: FU-Pumpe, physikalischer Wasserbehandlungseinheit, Feinfiltration und UV-Einheit

Erklärvideos

Vollautomatische All-In-One-Lösung

Empfehlenswert

Das könnte Sie auch interessieren

BETRIEBSANALYSEN

WISSEN A-Z

AKTUELLES

Sie möchten mehr über unsere Produkte erfahren oder haben technische Fragen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Infomaterial anfordern
Zum Formular